Nachhaltiger Korrosionsschutz: BioCor® VCI-Systeme aus Cellulose und Baumwolle

Die MetPro Verpackungs-Service GmbH und deosend UG arbeiten gemeinsam an einer neuen, innovativen Lösung zum Schutz scharfkantiger metallischer Güter, die nicht nur funktional, sondern gleichzeitig auch besonders umweltverträglich ist. Die neue VCI-basierte Verpackungslösung soll aus Cellulose und Baumwollmischgewebe bestehen, wird kompostierbar sein und wird den gewohnt zuverlässigen und natürlichen Korrosionsschutz von BioCor® bieten.

Sowohl die MetPro Verpackungs-Service GmbH als auch deosend UG verfügen über qualifizierte Erfahrungen in der Entwicklung nachhaltiger Verpackungslösungen. Die Firma deosend UG hat bisher Systeme zum Schutz von Pflanzen entwickelt. Da dieses Material hervorragende Eigenschaften aufweist, die sich auch zum Schutz metallischer Güter eignen, wird nun in Zusammenarbeit mit MetPro geprüft, ob eine Erweiterung des Produktportfolios um VCI-Systeme möglich ist. Die MetPro ist dabei der ideale Partner um das umweltverträgliche Gewebe aus Cellulose und Baumwollmischgewebe mit einem natürlichen Korrosionsschutz, dem BioCor®-VCI, zu versehen. Erste Tests zeigen eine hohe Durchstoßfestigkeit, eine hohe Aufnahmefähigkeit von Feuchtigkeit in der Baumwolle, sowie eine vorteilhafte thermische Verwertung, durch die keine maßgeblichen Rückstände auf dem zu schützenden Gut verbleiben. Nach weiteren Prüfungen könnte die neue Lösung beispielsweise zum Schutz von Coils, als Papier-Gefache für heavy duty-Anwendungen, als Inlays oder als Kartons und Trays.

Sollten die folgenden Tests weitere positive Ergebnisse bringen, ist mit einer Markteinführung zum Jahresende 2022 zu rechnen.